Back to top

30. Januar - Infoveranstaltung zu den laufenden § 129 Verfahren in Sachsen

Wie reagiert der Freistaat Sachsen auf eine antifaschistische Bewegungen?
Welche Rolle spielen die laufenden Ermittlungen nach § 129 (kriminelle Vereinigung) dabei?
Welche Schlüsse kann eine radikale Bewegung daraus ziehen?

Und nicht zuletzt:
Welche Vorstellungen zur Verhinderung der kommenden Naziaufmärsche in Dresden gibt es?

Ein Informationsabend mit der Kampagne "Hundertneunundzwanzig eV" aus Sachsen am 30. Januar um 19 Uhr im "AZ Kim-Hubert" in Salzwedel, Altperverstraße 32