Back to top

Aktuelles

Staatsschutz verschickt Vorladungen nach Solidaritäts-Demonstrationen

Nach den Demonstrationen in Lüchow - Staatsschutz verschickt Vorladungen

Nach den Demonstrationen in Lüchow Ende Januar und im Februar gegen den
Angriff der Türkischen Armee auf die Menschen in der kurdischen
Selbstverwaltung in der Region Afrin hat sich auch der polizeiliche
Staatsschutz eingemischt:
Nicht nur mit der Beschlagnahme des Solidaritäts-Transparents in
Meuchefitz, sondern auch mit einer Reihe von Vorladungen gegen
engagierte Menschen, weil sie angeblich eine verbotene Organisation
unterstützt oder dies geduldet hätten.

Film zum G20 am 6. März in Platenlaase

Der Gipfel - Performing G20

In Kooperation mit der BI Umweltschutz und dem Kulturverein Platenlaase begrüßen wir zur Filmvorführung den Regisseur des Films, Rasmus Gerlach, der nach dem Film für Diskussionen zur Verfügung steht.

Eintritt: Der Eintritt ist frei, die Hutkasse geht rum.
D 2017 / 77 min Regie:Rasmus Gerlach

InfoVeranstaltung zur Situation der G20- Gefangenen, der Repression und Solidarität - Veranstaltung im Kulturverein Platenlaase am 9. Januar

gefunden bei: keinruhigeshinterland.org

InfoVeranstaltung zur Situation der G20- Gefangenen, der Repression und Solidarität

durch den Ermittlungsausschuss (EA) Hamburg

"Dienstag, 9.01.2018 um 19 Uhr im Café Grenzbereiche in Platenlaase

Ab 18 Uhr Schreibwerkstatt – Gemeinsam Briefe an G20 Gefangene schreiben

Urteil gegen Atomkraftgegnerin in Hamburg - Protestaktion von Unterstützter_innen

von: http://nirgendwo.info/hamburg

Nach einer Ankettaktion und damit verbundenen Blockade eines Urantransports im Hafengebiet Hamburg Süd sehen sich die Aktivist_innen nun mit zahlreichen Vorwürfen konfrontiert (Neben Hausfriedensbruch, Nötigung, gefährlichem Eingriff in den Schienenverkehr und Leitung unangemeldeter Versammlungen auch skurrile Sachen wie grob ungehöriges Pinkeln).

Bisherige Entwicklungen (neueste zuerst):

Seiten

Subscribe to Front page feed