Back to top

Veranstaltung mit Rolf Gössner: Auf dem Weg in den autoritären Staat?

Veranstaltung zur geplanten Verschärfung des niedersächsischen Polizeigesetzes mit Dr. Rolf Gössner (Internationale Liga für Menschenrechte)

Auf dem Weg in den präventiv-autoritären Sicherheitsstaar?

am Mittwoch, dem 7. November um 20 Uhr im Cafe Grenzbereiche in Platenlaase

In der ganzen Bundesrepublik werden die Befugnisse der Polizei ausgeweitet, Grund- und Freiheitsrechte hingegen werden massiv eingeschränkt. Aufenthalts- und Kontaktverbote, elektronische Fußfesseln und polizeiliche Präventivhaft sollen auf bloßen Verdacht hin verhängt werden können – ohne Straftat, ohne Anklage, ohne Prozess und ohne Urteil. Der Publizist, Rechtsanwalt und Bürgerrechtsaktivist Rolf Gössner referiert über die Gefahren, die mit dieser Entwicklung verbunden sind, und verdeutlicht die Konsequenzen, die dadurch nicht nur für politisch Aktive sondern für die gesamte Zivilgesellschaft und den demokratischen Rechtsstaat entstehen können.

Veranstaltet von: Redaktion der Zeitschrift anti-atom-aktuell, Ermittlungsausschuss Gorleben, BI Umweltschutz Lüchow-Dannenberg